Drop files to upload.
Faithlife Corporation

Ps 118,1-9 Bethania - Spiritual Growth(05)

Sermon  •  Submitted
0 ratings
· 1 view
Notes & Transcripts

Bethania: Geistliches Wachstum

Eine Frage, mit der wir als Gläubige Christen

       Uns auseinandersetzen muessen ist diese:

       “Wie pflege ich mein Verhältnis mit Gott?”

Welches sind die geistliche Diziplinen,

       Die unsere Beziehung zu Gott stärken,

       Und durch die wir in unserem geistlichen Leben wachsen?

Geistliche Diziplinen sind die Dinge,

die man tut um das Verhaeltnis mit Gott zu foerdern:

       Bibelstudium

       Beten…

       Mit Gott verweilen in der Stille…

       Ein Tagebuch schreiben…

       Ein einfaches, demütiges Leben führen…

Zu den Geistlichen Diziplinen

gehoeren auch die Dienste die man

im Namen Jesu an andere leistet...

Wenn man sich um die Not des Mitmenschen kümmert…

       Die Nackten bekleiden,

       Die hungrigen zu essen gibt,

       Die Kranken und Einsamen besucht, usw.

Michele Hershberger sagt in dem Buch

God’s Story, Our Story,

       “Die geistliche Diziplinen sind wie ein Segel

       Das man für den Geist Gottes aufmacht.

Wir machen die Segel auf,

       Damit der Wind in die Segel weht,

       Und das Boot vorwärts treibt.

Der Wind mag an einem gewissen Tag nicht wehen,

       Und, trotzdem die Segel hoch sind,

       Mag das Schiff manchmal nicht sehr weit vorwärtz kommen.

Gottes Geist ist wie der Wind,

       er bläst wo er will.

       Und wenn wir uns in den geistlichen Diziplinen üben,

       Das ist so wie wenn man die Segel aufmacht.

Wir können Gott nicht zwingen,

       Uns im geistlichen Leben vorwärts zu bringen,

       Indem wir uns im Gebet…

in der Bibellese…

in den Krankenbesuchen…

beim Almosengeben, usw…

sehr viel Mühe machen…

Aber wenn wir nicht Zeit verbringen im Gebet…

       Und in der Bibellese zum Beispiel,

       Dann werden wir den Wind des Geistes Gottes

       Gewiss nicht erfahren können,

       Ganz egal wie sehr wir es wollen.

Die Segel müssen bereit sein (fähig sein)

       Den Wind zu empfangen,

       Bevor das Boot angetrieben werden kann.

Wir köennen das Wehen des Geistes Gottes nicht kontrolieren,

       Aber wir können uns selbst vorbereiten,

       Damit wir fähig sind sein Wirken zu vernehmen,

       Wenn Gott zu uns redet.”

Heute wollen wir auf das Bibellesen schauen,

       Und nachsinnen über Gottes Wort,

Als eines der Wege,

       Wie wir uns auf das Wirken Gottes vorbereiten können.

Die Bibel will uns auf die Offenbarungen Gottes

Aufmerksam machen.

Gott macht sich uns selbst kund in der Heiligen Schrift.

Er stellt sich uns vor als der Gott,

Der eine persönliche Beziehung mit uns haben will…

Als ein Gott, der sich uns in Liebe zuneigt,

Und der uns begleiten und sogar führen will

Auf unserm Lebensweg.

Die Psalmen reden oft von den Gesetzen Gottes,

       Und die Herrlichkeit des Wortes Gottes.

Psalm 119 will uns zum ernsten Nachsinnen

über Gottes Wort bewegen.

Hier beantwortet der Psalmist das grosse “Warum”.

       “Warum sollen wir eigentlich

       Dieses Buch zur Hand nehmen,

       Und unsere Gedanken tief darin versinken?”

In Psalm 119 gibt der Psalmist seine Gedanken wieder,

       Wie er über die Selbst-enthüllung Gottes

       In seinem Wort nachdenkt.

Dies ist bei weitem der längste Psalm in der Bibel,

       Und ich möchte nur einige davon hervorheben.

Der Psalm fängt mit einer Seeligpreisung an (119:1–8):

1Wohl denen, die ohne Tadel leben,

 die im Gesetz des HERRN wandeln!

2Wohl denen, die sich an seine Mahnungen halten,

die ihn von ganzem Herzen suchen,

3die auf seinen Wegen wandeln und kein Unrecht tun.   

Das Wort Gottes versichert uns den Segen

       Und die Zuneigung des Schöpfers uns Erretters,

       Wenn wir uns an sein Wort halten.

Dann fragt der Psalmist,

9Wie wird ein junger Mann seinen Weg unsträflich gehen?

Wie kann er das untugendliche Leben vermeiden?

Und er findet die Antwort in den Satzungen Gottes:

Wenn er sich hält an deine Worte.

10Ich suche dich von ganzem Herzen;

laß mich nicht abirren von deinen Geboten.

11Ich behalte dein Wort in meinem Herzen,

damit ich nicht wider dich sündige.

Das Behalten des Wortes Gottes befähigt uns,

       Ein unsträfliches Leben zu führen.

 

Das Wort Gottes bewirkt auch eine Neubelebung und Erquickung

       Im Inneren des Menschen   (119:25–32)

25Meine Seele liegt im Staube;

erquicke mich nach deinem Wort.

 26Ich erzähle dir meine Wege, und du erhörst mich;

lehre mich deine Gebote.

29Halte fern von mir den Weg der Lüge

und gib mir in Gnaden dein Gesetz.

 30Ich habe erwählt den Weg der Wahrheit,

deine Weisungen hab ich vor mich gestellt.

 

5. Das Wort Gottes lehrt und unterweist (119:33–40)

Es führt uns in die Schule Gottes…
33Zeige mir, HERR, den Weg deiner Gebote,

daß ich sie bewahre bis ans Ende.

 34Unterweise mich, daß ich bewahre dein Gesetz

und es halte von ganzem Herzen.

35Führe mich auf dem Steig deiner Gebote;

denn ich habe Gefallen daran.

 

8.  Das Wort Gottes gibt Licht (119:105–112)

105Dein Wort ist meines Fußes Leuchte

und ein Licht auf meinem Wege.

Eine Leuchte, oder ein Lampenlicht – eine Laterne –

       Ist nicht dasselbe wie ein Straßenlicht oder ein Scheinwerfer.

       Es gibt nur gerade genug Licht ab,

       Damit man sehen kann wo der nächste Schritt

       Gemacht werden soll.

Das Wort Gottes gibt uns genug Licht,

       Um jeden Schritt in Sicherheit zu machen.

Die Heilige Schrift ist ein Werkzeuge Gottes,

       Wodurch Gott uns zu einem lebendigen Verhältnis

       Mit sich selbst bringen möchte.

Wenn wir uns im Gesetz Gottes versinken,

       Dann geben wir dem Geist Gottes Raum,

       In unser geistliches Leben hineinzublasen,

       Und uns vorwärtz zu treiben im Ozean des Lebens.


!!! Knowing God’s Will through the Scriptures

“How do we know God’s will for our lives?”

What authority is there that we can follow,

       In order to know God’s will for our lives?

We know God’s will

through the work of the Holy Spirit,

Through the Holy Scriptures,

Through the life of Jesus Christ,

And through the discernment of the community of faith.

The Bible is our authority for life and faith.

       It gives us guidance in living our lives

              According to the will of God.

 

In 2 Timothy 1:13-14 the apostle Paul instructs

       His young partner in ministry,

13 What you heard from me,

keep as the pattern of sound teaching,

with faith and love in Christ Jesus. 

14 Guard the good deposit that was entrusted to you—

guard it with the help of the Holy Spirit

who lives in us.

Paul encourages the young Timothy

       To make sure to keep and safeguard

       The sound teaching that he has heard.

And then in 2 Timothy 3:14-16 he says,

14 But as for you,

continue in what you have learned

and have become convinced of,

because you know those

from whom you learned it,

15 and how from infancy

you have known the holy Scriptures,

which are able to make you wise for salvation

through faith in Christ Jesus. 

16 All Scripture is God-breathed

and is useful for teaching,

rebuking,

correcting

and training in righteousness,

17 so that the man of God

may be thoroughly equipped for every good work.

Timothy had heard and learned

       The Holy Scriptures since he was a young boy.

His mother and grandmother had

       Taught him the stories of faith

       From the Old Testament.

They had given him the knowledge

       Of God’s will for his life.

They had taught him the stories

which are able to make you wise for salvation

through faith in Christ Jesus. 

As a young apprentice in Ministry,

Timothy might have wondered

What scripture is the most important

To understand and follow God’s will.

And Paul simply gives him this advice:

16 All Scripture is God-breathed

and is useful …

 

The Spirit of God has inspired the writers

       Across the centuries to record

       The acts and the teachings of God.

And all these Spirit-inspired scriptures

       Are useful in some way or another

       To help us understand the will of God.

It helps us to live an honest and upright life

       That is pleasing to God.

When we study the Scriptures

       Our behavior will be led to conform to Christ.

Hans Denck, an Anabaptist, said in 1527,

       “I value the Holy scripture above all human treasures

       but not as high as the word of God,

       which is living,

       powerful and eternal.

The Bible is the Book of the people of God.

It is the testimony of God's people

to the prophetic Word of God

and to the great and mighty acts of God.

The Bible is truly at home

within the community of faith.

The Bible shapes the people of God.

The believing community

interprets and discerns the Word of God.

God gives special insight to every person

as we read and study the Bible.

And these insights need to be tested in the community

God has been good to His people.

God has inspired writers throughout the ages.

The people of God have been faithful

       To record and pass on the written word of God,

       To future generations.

This word is our authority and our guide

in questions of faith and life.

The Scriptures teach us what God desires from us…

       And how we can be

a part of God’s work in the world.

The Word of God is a precious treasure…

May we treasure this gift,

       that shows us the way to find and do God’s will.

May we give glory and honor to God

       With our entire Being.

Blessing

The Lord bless you and keep you;

       The Lord make his face shine upon you

       And be gracious to you.

The Lord lift his countenance upon you

       And give you peace.

Der Herr segne dich und behüte dich;

der Herr lasse sein Angesicht leuchten über dir

und sei dir gnädig;

der Herr hebe sein Angesicht über dich und gebe dir Frieden.

AMEN

RELATED MEDIA
See the rest →
Get this media plus thousands more when you start a free trial.
Get started for FREE
RELATED SERMONS
See the rest →